Doku über berittene Ritterspiele

In der Mediathek des österreichischen Fernsehsenders Servus TV gibt es eine Doku über berittene Ritterspiele anzuschauen. Es wird ein Australier vorgestellt, der in Norwegen lebt und seine Rüstungen und Waffen selbst schmiedet. Er lebt gemeinsam mit seiner Verlobten auf einem Gestüt und bildet dort mit deren Stiefvater – einem Reitlehrer – die Pferde für die Reiterspiele aus. In der zweiten Hälfte der Doku geht es um die letztjährigen Weltmeisterschaften der Tjoster in St. Wendel.

Schreib einen Kommentar