Notfallplan für Hufrehe-Pferde

Bildschirmfoto 2014-10-12 um 15.56.03Gerade habe ich diese sehr nette E-Mail aus der Schweiz bekommen:
„Wir unterhalten unter dem Namen „Barhufteam“ seit Jahren eine Station für hufkranke Pferde in der Schweiz und haben uns auf die Rehabilitation von Hufrehepferden spezialisiert. Seit dem Jahre 2008 konnten wir 130 Hufrehepferde gesund nach Hause entlassen – bei einer „Verlustrate“ von 2 Pferden, deren Besitzer zu spät gehandelt haben.
Immer wieder werden wir angefragt – auch aus Deutschland – wie bei einer akuten Hufrehe vorzugehen sei. Aus diesem Grund haben wir einen Notfallplan für Hufrehepferde und deren Besitzer entworfen.“

Sicher kennt inzwischen fast jeder Pferdehalter in seinem Umfeld Pferde, die schon einmal Hufrehe hatten – da ist es sehr hilfreich, wenn man im Ernstfall schnell die entscheidenden Informationen findet. Dafür finde ich die  Seite „Notfallplan für Hufrehepferde und deren Besitzer“ absolut super. Neben den Erste Hilfe Maßnahmen wird in dem Artikel auf auf die langfristige Behandlung und auf die genauen Vorgänge im Huf eingegangen. Für jeden Besitzer eines rehegefährdeten Pferdes sicher sehr interessant!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreib einen Kommentar