Liebe Blog-Besucherinnen und Besucher,

Filux und Remo, Schwarzwälder Fuchs Wallache

sicher ist es euch schon aufgefallen, dass es schon eine ganze Weile her ist, dass ich hier einen neuen Beitrag veröffentlicht habe. Ich habe seit einiger Zeit einen neuen, festen Job und dadurch kaum noch Zeit, privat zu bloggen… Trotzdem finden sich hier bei pferdialog.de täglich 300 bis 400 Besucher ein – ich denke also, es lohnt sich auf jeden Fall, den Blog trotzdem online zu lassen. Viele Beiträge sind ja zeitlos und werden offensichtlich weiterhin gerne gelesen, was mich sehr freut.
Ich lese auf jeden Fall alle eure Kommentare und beantworte sie auch so schnell wie möglich (wenn ich eine Antwort weiß ;-)).

Hoffentlich finde ich auch bald mal wieder Zeit für einen neuen Beitrag. Bis dahin viele Grüße und viel Spaß mit euren Pferden!

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, es lohnt sich auf jeden Fall den Blog online zu lassen. Es stoßen ja auch immer mal wieder neue Leser dazu. Und für die ist dann auch ein älterer Beitrag noch aktuell.
    DANKE von „Frau Blix“!

  2. Hallo Franziska,

    über den Eintrag bin als stille Leserin erst grade gestolpert. Ich finde deinen Blog sowohl inhaltlich als auch optisch extrem ansprechend und hoffe, dass Du trotz neuem Job bald wieder etwas mehr Zeit findest, hier zu schreiben.

    Wir fangen grade erst an und ich wäre stolz, wenn wir nach 2-3 Jahren ebenfalls so ein umfangreiches Kompendium unser Eigen nennen könnten.

    Bleib am Ball und liebe Grüße

    Dorit

    • Vielen Dank für den netten Kommentar! Das freut mich sehr und motiviert mich sehr zum weiter machen!
      Schöne Feiertage!

  3. Hallo Frau Löffler,

    ich bin erst heute über ihren Blog „gestolpert“ und bin sehr froh, dass er noch online ist.

    Die Artikel finde ich sehr spannend und werde auch die älteren Beiträge durchforsten. Zwar habe ich kein eigenes Pferd, aber diverse Pfleglinge. Jeder mit einem eigenen Problem und Eigenheiten. Von daher finde ich die Artikel schon sehr informativ.

    Bitte, bitte weiterschreiben.

    Liebe Grüße

Schreib einen Kommentar